Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Hausärztliche Praxis
Hischam El-Sobhi

 

Implantatakupunktur

Die Implantat-Akupunktur ist eine spezielle Form der Ohrakupunktur. Anstatt einer kurzfristigen Behandlung mit Akupunkturnadeln werden jedoch winzige Implantatnadeln an den Akupunkturpunkten gesetzt. Die Nadel wächst nach einigen Tagen völlig unsichtbar in der Ohrmuschel ein. Es wird eine anhaltende Dauerwirkung der Akupunktur erzielt.

Die medizinische Wirksamkeit der Akupunkturimplantate wurde bereits in mehreren Studien und Anwendungsbeobachtungen nachgewiesen.

Krankheitsbilder bei denen die Implantatakupunktur angewendet wird:

  • Übergewicht
  • Raucherentwöhnung
  • Migräne
  • Restless legs syndrom
  • Morbus Parkinson
  • LWS Syndrom

Bitte beachten Sie:
Die hier aufgeführten Informationen dienen dazu, Ihnen diagnostische oder therapeutische Möglichkeiten aufzuzeigen. Die genannten Effekte hängen von vielen Faktoren ab und können von Patient zu Patient variieren. Ein Erfolg der Behandlung kann nicht versprochen werden. Dies ist bei allen medizinischen Behandlungen so, unabhängig, ob diese eine klassische schulmedizinische oder eine naturheilkundliche Behandlung ist.